„Zolder ist anstrengend wie Hulle“

Drei Fragen an Superbike-Pilot Markus Reiterberger.

Markus, wie liegt Dir der Circuit Zolder?
Mit seinen Schikanen und Hügeln macht der Kurs voll Spaß. Die Strecke ist saugut, aber auch anstrengend wie Hulle. Die vielen Bremsphasen gehen in die Arme und an die Kraftreserven. Nach Schleiz ist Zolder meine zweitliebste Strecke.

Was ist für Dich drin?
Ich bin mir sicher, dass das Wochenende wieder gut wird. Zolder ist eine Bremserstrecke, da sind wir mit der BMW gut aufgestellt. Dann gibt es aber auch viele Geraden, wo es auf den Top-Speed ankommt – aber auch da sind wir gut dabei.

Ist es ein Vorteil, dass Dein Teamchef Werner Daemen aus der Nähe von Zolder ist?
Tatsächlich ist Zolder dadurch fast ein Heimrennen. Wir haben hier oft getestet und eine dementsprechend gute Abstimmung.

Related posts