Team Freudenberg dominiert die Moto3-Klasse

Die Startreihen am Hungaroring werden mit vier Fahrern gebildet, beim morgigen Rennen der Moto3-Klassen (Standard/GP) wird das Freudenberg Racing Team die ersten drei von vier Piloten stellen.
Moto3 GP-Pilot Jonas Geitner konnte sich in den beiden Qualifyings klar gegen Martin Gbelec (Ariane Racing Factory) durchsetzen und sich die Pole-Position sichern. Gbelec musste sich zwei Piloten aus der Standard-Wertung geschlagen geben und startet deshalb von Startplatz vier ins Rennen.
Innerhalb der Moto3 Standard-Wertung ergatterten die beiden Teamkollegen Tim Georgi und Matthias Meggle trotz Stürzen im zweiten Qualifying die besten Rundenzeiten. Dahinter folgen Simon Jespersen, Leon Czichos, Philipp Freitag und Jessica Langstädtler.
Das Rennen startet am Sonntag um 13:45 Uhr und wird via Livestream übertragen.

HIER findet ihr die Ergebnisse vom Hungaroring.

Related posts