SuperNaked: Das volle Dutzend

Auch in der kommenden Saison ist bei mindestens sechs Rennwochenenden die Klasse SuperNaked im Programm. Vorjahres-Sieger Kjel Karthin will seinen Erfolg aus der Saison 2015 wiederholen, wünscht sich aber vor allem mehr SuperNaked-Fahrer auf der Strecke, die ihm ordentlich Paroli bieten. Die Chancen auf mehr Konkurrenz stehen nicht schlecht. «Wir können jetzt endlich die komplette Liste der zugelassenen Fahrzeuge präsentieren», erklärt SUPERBIKE*IDM Promoter MotorEvents HMP GmbH. «Wir konnten zu Beginn dieser Wochen noch MV Agusta für unseren Hersteller-Pool gewinnen und jetzt ist die Liste vollständig. Die interessierten Piloten können zwischen 7 Herstellern und 12 verschiedenen Modellen wählen.»

Neben den beiden MV Agusta Modellen, der Brutale 675 und der Brutale 800, sind zusätzlich zur schon bestehenden Liste neu im Programm auch die BMW F 800 R, die Suzuki SV 650 und die Yamaha XSR 900. Um das Interesse an der Kategorie SuperNaked für Neueinsteiger oder alte Bekannte weiter anzuspornen, wurde an der Nenngeld-Schraube gedreht, und zwar nach unten. Für ein Rennen werden 475,- Euro für einen Doppellauf 575,- Euro fällig. Kjel Karthin hat seine Ersparnisse bereits verplant und investiert in zusätzliches Reifen-Material.

Mitmachen darf man in der Klasse SuperNaked ab einem Einstiegsalter von 16 Jahren. Benötigt wird dann eine A-Lizenz. Noch günstiger wird die Teilnahme für Fahrerinnen und Fahrer ab 18 Jahren. Denn dann genügt eine B-Lizenz. «Für diese Klasse wird die Saison 2016 erst das zweite Jahr im Rahmen der SUPERBIKE*IDM sein», ist sich der IDM-Promoter bewusst. «Aber wir konnten jetzt mit Unterstützung aller an der SUPERBIKE*IDM beteiligten Hersteller eine ansprechende und breit gefächerte Auswahl an Motorrädern zusammenstellen, die für jeden Geschmack ob auf oder der neben der Rennstrecke etwas zu bieten hat. Wir hoffen auf regen Zuspruch.»

Anmelden kann man sich jederzeit online unter: www.superbike-idm.de. «Da wir die Liste mit den möglichen Fahrzeugen erst jetzt veröffentlichen konnten», so die Geschäftsführer der MotoEvents HMP GmbH, «möchten wir für alle Fahrer, die gerne bei der SuperNaked-Kategorie mitmachen wollen, die Anmeldefrist um weitere zwei Wochen, bis zum 31. März 2016, verlängern, ohne das eine Sondergebühr wie bei den anderen Klassen anfällt.»

 

SUPERBIKE*IDM SuperNaked

Zugelassene Motorräder 2016:
BMW F 800 R
BMW R 1200 R
Ducati Monster 821
Honda CB1000R
Kawasaki Z 800
MV Agusta Brutale 675
MV Agusta Brutale 800 (nicht RR-Modell)
Suzuki SV 650 ab Mod. 2016
Suzuki Gladius 650
Suzuki GSR 750
Yamaha MT-09
Yamaha XSR 900

Related posts