SUPERBIKE*IDM meets WorldSBK

Der Terminkalender für die SUPERBIKE*IDM-Saison 2016 wird durch ein weiteres Highlight komplettiert. Vom 16.-18. September werden die Rennen der SUPERBIKE*IDM im Rahmenprogramm der FIM World Superbike Championship auf dem Lausitzring ausgetragen.
Bedingt durch die Termin-Absage der Motorsport Arena Oschersleben war man bei SUPERBIKE*IDM-Promoter MotorEvents intensiv auf der Suche nach einem adäquaten Ersatztermin. Nach erfolgreichen Verhandlungen mit WorldSBK-Promoter Infront Motor Sports kann nun ein weiteres Highlight im Kalender 2016 präsentiert werden. Neben dem, dieses Jahr bereits zum dritten Mal stattfindenden, Event zusammen mit der DTM wird es im September 2016 erstmals auch ein Doppel-Event mit der WorldSBK Championship geben. Die Piloten der Klassen Superbike / Superstock 1000 und Superstock 600 / SuperNaked haben die Möglichkeit sich vor großer Kulisse im Rahmen des WM-Laufs zu präsentieren. „Die Rückkehr der Superbike-Weltmeisterschaft auf eine deutsche Rennstrecke gepaart mit den Rennen der SUPERBIKE*IDM, ein Highlight für jeden Motorradsport-Fan. Wir sind glücklich das fahrerische Top-Niveau unserer Serie im Rahmen der WM präsentieren zu können“ kommentiert Promoter MotorEvents.
Kein Start bei der German Speedweek
Gänzlich verzichten müssen die Fans der SUPERBIKE*IDM auf eine Veranstaltung in der Motorsport Arena Oschersleben. Waren in den letzten Jahren noch verschiedene Klassen und Cups der SUPERBIKE*IDM bei der German Speedweek auf dem Zeitplan vertreten, so erhielt man für diese Saison aufgrund des engen Zeitplans kein passendes Zeitfenster.

 

Der Terminkalender der SUPERBIKE*IDM International German Championship 2016:
29.04. – 01.05.    Lausitzring
06.05. – 08.05.    Nürburgring
03.06. – 05.06.    Lausitzring – DTM
08.07. – 10.07.    Circuit Zolder
29.07. – 31.07.    Schleizer Dreieck
12.08. – 14.08.    TT Circuit Assen
16.09. – 18.09.    Lausitzring – WorldSBK
23.09. – 25.09.    Hockenheimring

 

Related posts