SUPERBIKE*IDM: Offizielles Eröffnungstraining vom 15. bis 17. April auf dem Lausitzring

Training280

Auch in diesem Jahr startet die SUPERBIKE*IDM mit dem traditionellen Eröffnungstraining vom 15. bis zum 17. April auf dem Lausitzring in die neue Saison. Neben allen SUPERBIKE*IDM-Klassen (Superbike/Superstock 1000, Supersport, Moto 3/ 125, Sidecars) werden auch Piloten aus dem Yamaha R6 Dunlop-Cup ihre ersten Fahrversuche unternehmen.

Ganz neu im Programmplan: Auch Fahrer ohne Lizenz können beim Eröffnungstraining in den verschiedenen Klassen teilnehmen. Interessenten sollten sich mit der Anmeldung beeilen, denn die Teilnehmerzahl der Fahrer ohne Lizenz ist begrenzt. Das Anmeldeformular steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

Pro Klassen werden ca. 90 bis 100 Minuten pro Tag gefahren. Die offizielle SUPERBIKE*IDM-Zeitnahme ist an allen drei Tagen im Einsatz. Auch ein Team der technischen Abnahme und ein Reifenservice werden vor Ort sein und für Fragen zur Verfügung stehen.

Ab Samstag (13. April) können die Teams anreisen und ihre Boxen beziehen. Als besonderer Service besteht die Möglichkeit den Boxenaufbau bis zum ersten SUPERBIKE*IDM-Lauf, (19. bis 21. April) auf dem Lausitzring, gegen eine geringe Gebühr stehen zu lassen. Auch die Renntrucks können bis zum Saisonstart im Fahrerlager geparkt bleiben.

Für Teamfotos steht der offizielle SUPERBIKE*IDM-Fotograf zur Verfügung. Außerdem erfolgt die Ausgabe der Permanent-Tickets an die Teams und Fahrer an allen Tagen.

Zeitplan Saisoneröffnungstraining

Interessenten füllen das Formular bitte vollständig aus und schicken es zu Händen:

MotorEvents HMP GmbH
Daniela Lehmann
Lausitzallee 1
01998 Klettwitz
oder:
Mail:
nennungen@superbike-idm.de

Related posts