Sidecar-Team Roscher/Neubert verdrängen Tabellenführer im Qualifying

news-2013-08-03-SC Quali

Das einzige BMW-Gespann der Sidecar-Klasse Roscher/Neubert dominieren beide Qualifikationstrainings und holen sich für das heutige Sprintrennen die erste Startposition vor den derzeitigen Tabellenführern Kretzer/Lehnertz (Suzuki LCR), die somit von Startplatz zwei in das Rennen starten.

Schröder/Hirschi von Schröder Racing fuhren ebenso konstant und greifen sich den letzten Platz in der ersten Reihe ab. Mit ihrem OSR Suzuki Sidecar folgen Dieter Eilers und Michael Prudlik auf Platz vier.

Das Gespann von Peter Gierlinger (Suzuki) wird derzeit mit dem eigentlichen Superstock 1000-Fahrer Dominik Vincon komplettiert. Zusammen starten sie heute von Position acht.

Das heutige Sprintrennen beginnt um 18.20 Uhr.

Related posts