Sidecar-Team Kretzer/Lehnertz führen das Feld in Oschersleben an

news 2013-06-15 SidecarKretzer

Nachdem die Führenden der Sidecar-Klasse Kurt Hock und Enrico Becker in Oschersleben nicht an den Start gehen, weil zeitgleich ein WM-Lauf in Rijeka stattfindet, versuchen die IDM-Verfolger in ihrer Abwesenheit so viele Punkte wie möglich einzustreichen.

Durch die Abwesenheit des Top-Teams haben Kretzer/Lehnertz sowie auch Roscher/Neubert die große Chance, ihm in Oschersleben die Tabellenführung zu entreißen.

Das noch junge Sidecar-Team mit André Kretzer und Jens Lehnertz vom MSC Freier Grund platzierte sich heute in beiden Qualifikationstrainings auf dem ersten Rang und wird das Feld beim morgigen Rennen um 17.15 Uhr von der Pole Position anführen. Roscher/Neubert mussten als Trainings-Dritte noch Josef Sattler/Stefan Trautner (KTM) den Vortritt lassen. Sidecar-Urgestein Dieter Eilers qualifizierte sich mit seinem Beifahrer Michael Prudlik im OSR Suzuki-Gespann für die zweite Startreihe.

Related posts