Sidecar-Team Hock/Becker auch in Zolder nicht zu stoppen

news 2012-05-11 sc-rennen 600x400

Am Gespann-Duo Kurt Hock und Enrico Becker führt aktuell kein Weg vorbei. Wie schon am Lausitzring sicherten sich die beiden auch in Zolder die Pole Position für das morgige Sidecar-Rennen. Nachdem im ersten Qualifying im Regen noch Mike Roscher/Uwe Neubert die Bestzeit setzten, schlugen die Vize-Champions des Vorjahres im zweiten Zeittraining auf trockener Strecke zurück. Roscher/Neubert wurden auf Startplatz sieben durchgereicht.

Von Platz zwei gehen morgen um 16:50 Uhr André Kretzer und Jens Lehnertz ins Rennen. Dahinter folgt Vorjahres-Champion Pekka Päivärinta mit seiner neuen Beifahrerin Kirsi Kainulainen. Er fährt in dieser Saison nur noch als Gaststarter Rennen in der SUPERBIKE*IDM, nachdem sein Beifahrer Adolf Hänni am Ende der vergangenen Saison nach einem schweren Unfall seine Karriere in Deutschlands höchster Motorradrennserie beendet hat.

Related posts