Sattler/Neubert auch in der ersten Qualifikation vorn

Es sieht gut aus für Josef Sattler und Uwe Neubert (Sattler Motorsport). Nach den erfolgreichen Trainings-Sessions vom Freitag, legte der Meister in der Qualifikation nach. Mit 1:57.688 fuhr das Team die schnellste Zeit.

Mit nur 0,133 Sekunden Abstand folgen André Kretzer und Jens Lehnertz (MSC Freier Grund e.V. im ADAC). Drittschnellste waren Uwe Gürck und Manfred Wechselberger (Polizeisportverein Wels Gürck Racing) mit 1:58.188 Minuten. Damit bestätigt sich die Reihenfolge aus dem Freitagstraining.

Da der Hungaroring wenige Möglichkeiten zum Überholen bietet, ist die Startreihenfolge für die Sidecar-Teams besonders wichtig. Nach dem zweiten Qualifying am Nachmittag, findet heute um 18:25 Uhr auch schon das erste Rennen statt.

Related posts