Ralf Waldmann tritt beim Finale an

Sein Gastspiel bei der SUPERBIKE*IDM auf dem Schleizer Dreieck soll nicht das einzige in dieser Saison bleiben: Ralf Waldmann geht auch beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring wieder an den Start.

Der 20-fache Grand Prix-Sieger und zweifache Vizeweltmeister wird erneut ins Renngeschehen der Klasse SuperNaked eingreifen. Ducati Frankfurt hatte ihm vor dem Rennwochenende auf dem Schleizer Dreieck kurzfristig eine Ducati Monster 821 aufgebaut. „Ich bin froh, dabei zu sein und habe richtig viel Spaß“, sagte Waldmann, der in Schleiz sichtlich Freude daran hatte, den zahlreichen Autogramm- und Fotowünschen der Fans nachzukommen.

„Schön, dass Waldi in Hockenheim wieder dabei sein wird“, sagt Kjel Karthin, der auf Suzuki bereits vorzeitig als Meister der Klasse SuperNaked feststeht. „Sein Team hat die Zeit sicherlich gut genutzt und wird nun konkurrenzfähig sein.“

Related posts