Pole in Oschersleben – Stefan Kerschbaumer entscheidet Qualifyings für sich

news 2013-06-15 Kerschbaumer

Der Yamaha-Pilot aus dem Team Langenscheidt by Fast Bike Service Stefan Kerschbaumer, entschied in Oschersleben beide Qualifikationstrainings für sich. Landete er bei der letzten Veranstaltung vor vier Wochen in Zolder noch auf der sechsten Trainingsposition, so startet er beim heutigen ersten Rennen der Supersport 600-Klasse von der Pole. Der Schweizer Roman Stamm qualifizierte sich in Oschersleben für die zweite Startposition.

Nach einem längeren Boxenaufenthalt im zweiten Training schaffte es Kevin Wahr (Yamaha) dennoch, seine Drittplatzierung vom ersten Qualifying zu behalten. Markenkollege Jan Bühn gelang es, sich dank seiner schnelleren Rundenzeiten am Niederländer Leon Bovee vorbeizuschieben und komplettiert somit die erste Startreihe.

Ein anspruchsvolles Rennwochenende steht Daniel Sutter aus dem Kawasaki Schnock Team Shell Advance bevor. Er wird in den Klassen Supersport 600 und Superstock 1000 an den Start gehen und sieht somit einer doppelten Herausforderung entgegen. In der IDM Supersport geht Sutter als Zwölfter ins Rennen.

Das erste Supersport 600-Rennen in der etropolis Motorsportarena Oschersleben findet am heutigen Samstag um 17:30 Uhr statt.

Related posts