Neu: Erste Videoclips jetzt bereits am Rennwochenende

screenshot300

Seit diesem Wochenende dröhnen endlich wieder die Motoren der SUPERBIKE*IDM. Dank des neuen TV-Partners Rebel Media können sich alle, die am Wochenende nicht live dabei sein können oder sich die besten Szenen noch einmal anschauen wollen, am Freitag nach der Veranstaltung in einem einstündigen TV-Magazin die Highlights anschauen.

Um die Wartezeit bis zum 26. April (dann wird ab 16:45 Uhr auf SPORT1 die erste Sendung übertragen) etwas zu verkürzen, gibt es in diesem Jahr auf unserer Website unter www.superbike-idm.de und auf dem youtube-Channel erste Eindrücke vom Wochenende in Form von kurzen Videoclips.

Unter dem Motto „Quick and Dirty“ bekommen die Zweirad-Fans einen ersten Eindruck, was es alles auf der Strecke und im Fahrerlager zu sehen gibt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Fans, Teams, Fahrern und Partnern der SUPERBIKE*IDM diesen tollen zusätzlichen Service anbieten können“, so Bert Poensgen, Geschäftsführer der SUPERBIKE*IDM. „Wir werden ab sofort an jedem Veranstaltungswochenende mehrere dieser kurzen Clips auf unserer Website zur Verfügung stellen.“

Related posts