Moto3: Rollout von Philipp Freitag

Philipp Freitag drehte vergangenen Freitag auf dem Hockenheimring die ersten Runden auf seiner Moto3 Honda NSF250R.

Vergangene Woche stand für den 17-jährigen Moto3 Standard-Piloten ein Testtag mit seiner neuen Honda NSF250R auf dem Plan. Das Team F. Koch Rennsport und Hannes Allwardt nutzte den Rollout für einen ersten Funktionscheck aller Komponenten sowie zur Anpassung der Sitzposition.
Trotz der schwierigen Bedingungen mit geringer Asphalttemparatur zeigten sich alle Beteiligten zufrieden mit dem ersten Test.

Philipp Freitag: Dank der umfangreichen Vorbereitungen und genauen Instruktionen meines Teams verlief der Test sehr gut, und ich konnte mich an mein neues Motorrad gewöhnen, obwohl ich mich bei der Drehzahl zurückhalten musste. Ich habe bereits ein gutes Gefühl für unseren einwöchigen Test Ende März in Frankreich und freue mich darauf, die Maschine dann mehr auszureizen.

Moto3 Standard / Moto3 GP Website ADAC Motorsport

Related posts