Moser erobert Superstock 1000-Spitze

Marc Moser vom Team Triple-M by Barni war bereits mehrere Jahre in der SUPERBIKE*IDM unterwegs und ist auch was Schleiz-Erfahrung angeht kein Neuling. Im Moment ist der 21-Jährige im FIM Superstock 1000 Cup unterwegs und startet in Schleiz als Gast in der Klasse Superstock 1000. Was er im Freitagstraining ablieferte, war überzeugend. Moser fuhr mit 1:25.677 Minuten die schnellste Zeit. Auch sein Teamkollege Ondrej Jezek war 2007 schon einmal in Schleiz am Start und hat sich anscheinend gemerkt, auf was es hier ankommt. Mit 1:25.997 Minuten fuhr er die zweitbeste Zeit. Ihnen schloss sich Dominik Vincon (BMW Stilgenbauer) mit 1:26.109 Minuten an. Lukas Trautmann fuhr mit 1:26.504 Minuten die viertschnellste Zeit. Roman Stamm und Marvin Fritz kennen die Strecke ebenfalls bestens und fuhren die fünft- respektive sechstschnellste Zeit.

Related posts