Mehrere Superstock 1000-Fahrer auf Superpole-Kurs

Die Superbikes haben ernsthaft Konkurrenz: Sowohl Lukas Trautmann (Yamaha, Freudenberg Racing Team) als auch Mathieu Gines (Yamaha, Langenscheidt Racing by Fast Bike Service) mischen das Vorderfeld der Top-Klasse ordentlich auf.

Mit 1:39.915 Minuten war Trautmann schnellster Stock-Fahrer, knapp gefolgt von Gines mit 1:40.148 Minuten. Ebenfalls 1:40er-Zeiten legten der Niederländer Danny de Boer und Supersport-Aufsteiger Marvin Fritz (beide auf Yamaha YZF-R1M) hin. Alle vier landeten mit ihren Rundenzeiten in der Top Ten des Superbike- und Superstock 1000-Feldes.

Related posts