Kawasaki Schnock Team dominiert Qualifying der Supersportler

news 2013-06-22 Sutter SSP

Der Superstock 1000-Pilot des Kawasaki Schnock Teams, Daniel Sutter, geht auf dem Red Bull Ring, genau wie beim dritten Lauf der SUPERBIKE*IDM in Oschersleben, in zwei Klassen an den Start. Trotz der Doppelbelastung startet der Schweizer auch in Österreich in der Supersport 600-Klasse voll durch und sichert sich bereits im ersten Qualifying durch eine Bestzeit von 1:32.343 Minuten die Pole Position.

Sein Teamkollege und derzeitiger Tabellenführer Roman Stamm folgt ihm mit knapp fünf Zehntel Rückstand auf Startplatz Nummer zwei, dicht gefolgt von Philippe von Gunten (ebenfalls Kawasaki).

Stefan Kerschbaumer (Yamaha) komplettiert auf seiner Heimstrecke mit einer persönlichen Bestzeit von 1:32.973 Minuten die erste Startreihe.

Der noch leicht angeschlagene Yamaha-Pilot Leon Bovee findet sich nach beiden Qualifyings auf Startposition fünf wieder.

Das erste Supersport 600-Rennen am Red Bull Ring findet am heutigen Samstag (22. Juni) um 17:25 Uhr statt.

Related posts