Grid Girls für SUPERBIKE*IDM auf dem Lausitzring gewählt

Sachsenkrad280

Seit mittlerweile neun Jahren ist die Grid-Girl-Wahl der Höhepunkt der Motorradmesse SachsenKrad in Dresden. Drei Stunden lang und in drei Bühnendurchgängen kämpften die acht Finalistinnen um die Pole-Position, dann stand fest:
Das Grid Girl des Jahres 2013 ist Stephanie Knapp (links), 22-jährige Gesundheits- und Krankenpflegerin aus Dresden. Zweitplatzierte wurde Azubi Stefanie Reißig (rechts), 21, aus Priestewitz. Auf den dritten Platz kam Sarah Knappik (Mitte), 26, die zu Dreharbeiten auf der SachsenKrad weilte.

Die Siegerinnen fahren am 21. April 2013 zum Auftakt der SUPERBIKE*IDM an den Lausitzring und werden als Grid Girls in der Startaufstellung stehen. Dort werden sie sicher auch das deutsche Nachwuchstalent Markus Reiterberger wiedertreffen, der in der Jury der Grid-Girl-Wahl saß und in diesem Jahr in der Klasse der Superbikes startet.

Related posts