Gaststarter Grabmüller/Wechselberger dominieren Qualifying der Sidecars

news 2013-06-22 Grabmüller SC

Die Lokalmatadoren Michael Grabmüller/Manfred Wechselberger (LCR Kawasaki) dominieren die beiden heutigen Qualifikationstrainings der Sidecars. Mit einer persönlichen Bestzeit von 1:39.255 liegen sie knapp acht Zehntel vor dem Roscher Racing-Gespann (BMW). Mike Roscher und Uwe Neubert starten beim heutigen Sprintrennen somit von Startposition zwei.

Die derzeitigen Tabellenführer André Kretzer und Jens Lehnertz (Suzuki) werden von Position drei in das Rennen starten und um den Platz an der Spitze kämpfen.

Das Top-Team Kurt Hock und Enrico Becker werden auch beim vierten Saisonlauf am Red Bull Ring auf einen Start verzichten, da sie auf Grund eines Überschlags bei ihrer Teilnahme an einem WM-Lauf am vergangenen Wochenende beide verletzt pausieren müssen.

Somit wird der Kampf um die Sidecar-Gesamtwertung umso spannender.

Das erste Sidecar-Sprintrennen findet am heutigen Samstag (22. Juni) um 19 Uhr statt.

Related posts