Dutch Dreamteam

Das niederländische WM-Gespann Bennie Streuer und Geert Koerts war in diesem Jahr bereits einige Male zu Gast in der SUPERBIKE*IDM. Auch jetzt sind sie auf ihrer Heimstrecke mit von der Partie. Ihren Heimvorteil konnte das Team auch direkt nutzen und sich im ersten Qualifikationslauf mit 1:45.692 Minuten gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Josef Sattler und Uwe Neubert (Sattler Motorsport) waren zuletzt in Schleiz sehr schnell unterwegs und fuhren nach ihrem dortigen Sieg nun die zweitbeste Qualizeit (1:46.794 Minuten). Drittschnellste waren Uwe Gürck und Manfred Wechselberger (Polizeisportverein Wels Gürck Racing) mit 1:47.168 Minuten.

Für die Sidecars stehen an diesem Wochenende zwei Rennen auf dem Programm. Am Samstag um 17:35 Uhr geht es im Sprintrennen über sieben Runden um 12,5 Punkte für die Meisterschaft. Am Sonntag um 12:50 Uhr folgt ein weiteres Rennen über 14 Runden.

Related posts