Dunlop erweitert Sponsorpaket in der IDM

01-2012 Dunlop IDM Meister Soloklasse 2011 280x184

– Freireifen für beste Privatfahrer 2012 
– Bester Privatfahrer 2012 erhält exklusiven Reifenvertrag 2013

Dunlop hat sich schon seit Jahren die Nachwuchsarbeit im Motorsport auf die Fahnen geschrieben. So ist Dunlop bereits seit über 30 Jahren Reifenpartner im weltweit anerkannten Yamaha R6 Dunlop Cup und unterstützt auch die Nachwuchsförderung in der ADAC Mini Bike Challenge und im Red Bull Rookies Cup.

In der IDM Saison 2011 schaffte Dunlop den Hattrick (Foto) und konnte zum zweiten Mal – nach 2009 – die deutschen Meister aller Soloklassen stellen. Dies gelang bisher noch keinem anderen Reifenhersteller. Das zeigt, dass die Fahrer der IDM-Klassen von Dunlop mit dem bestmöglichen Reifenmaterial ausgestattet werden und mit diesem mehr als nur konkurrenzfähig sind.

Damit sich noch mehr Privatfahrer von den Qualitäten der Meisterreifen überzeugen können, wurde für 2012 das Dunlop-Privatsponsoring erweitert. Hierzu wird in den Klassen IDM Superbike und IDM Supersport eine getrennte Cupwertung ausgeschrieben, die nur für Privatfahrer auf Dunlop gilt. Pro Rennen werden nach einem festen Schlüssel Punkte vergeben, die sich im Laufe eines Wochenendes zu „Freireifen“ aufsummieren. Der Fahrer mit den meisten Punkten aus beiden Klassen erhält am Ende des Jahres außerdem einen exklusiven Reifenvertrag für die IDM Saison 2013.

Darüber hinaus erhält jeder Vertragsfahrer ein Kontingent „Freireifen“, und es werden zusätzlich Rabatte auf die aktuellen Listenpreise gewährt.

Dazu Ralph Christmann, Techniker und IDM-Verantwortlicher im Dunlop Motorsport:
„Durch die enge Zusammenarbeit mit den jeweiligen Entwicklungsfahrern konnte auch für 2012 die Mischungsrange unserer Rennreifen wieder optimiert werden. In der Klasse Supersport geht der Nachfolger des bereits legendären D211 GP an den Start. Dieser wurde in allen Bereichen überarbeitet und nochmals verbessert. Wir freuen uns, diese Neuentwicklungen nun auch den Privatiers zur Verfügung stellen zu können, und wünschen allen viel Erfolg für die Saison 2012.“

(Quelle: Pressemitteilung Dunlop vom 12.1.2012)

Weitere Informationen unter: ralph.christmann@goodyear-dunlop.com

       

Related posts