Damian Cudlin bei der MotoGP – Jones unterstützt

Es ist ein Geburtstagsgeschenk, das sich sehen lassen kann. Wenn Damian Cudlin am kommenden Montag 33 Jahre wird, liegt das erste von zwei Rennwochenenden in der MotoGP 2015 hinter ihm. Der Australier ersetzt auf Phillip Island und Malaysia den verletzten Alex De Angelis im Team e-motion Iodaracing.

Bereits 2011 und 2013 bestritt Cudlin einige Rennen in der MotoGP. Bei seinem großen Auftritt steht ihm nun auch sein Landsmann Gareth Jones zur Seite. Der machte sich gleich auf den Weg nach Phillip Island, um seinen Kumpel zu unterstützen. „Es war eine spontane Idee, hier runter zu kommen. Damian hat ein anstrengendes Wochenende vor sich. Da werde ich ihm unter die Arme greifen“, schrieb Jones heute auf seiner Facebook-Seite.

Mittlerweile ist Cudlin bereits mittendrin in seinem Heimrennen. „Ich erwarte keine Wunder. Ich mache den Job, für den ich geholt wurde und versuche, dem Team ein gutes Feedback zu geben. Ich freue mich wahnsinnig, wieder auf einem MotoGP-Bike zu sitzen“, sagte Cudlin.

Related posts