BMW-Gespann Roscher/Neubert gewinnen Sprintrennen der Sidecars

news 2013-06-22 Sprintrennen2 SC

Schon nach wenigen Metern übernahm im heutigen Sprintrennen der Sidecars das Duo Mike Roscher und Uwe Neubert (BMW) die Führung an der Spitze. Da das Ergebnis des Sprintrace ausschlaggebend für die Startaufstellung des morgigen Rennens ist, dürfen sich die beiden somit über einen Start von der Pole Position freuen.

Das österreichische Gaststarter-Team Michael Grabmüller/Manfred Wechselberger (Kawasaki) folgte ihnen über die Zielgerade und fuhr auf Startposition zwei, gefolgt von den Schweizern Peter Schröder und Anna Burkard (Suzuki).

Für André Kretzer und Jens Lehnertz, Führende in der Gesamtwertung, reichte es in den sechs Runden des Sprintrennens nur für den vierten Platz.

Das Sidecar-Rennen findet am morgigen Sonntag (23. Juni) um 17:25 Uhr statt.

Related posts