Auftakt der SUPERBIKE*IDM: Gespannte Vorfreude am Lausitzring

Neue Teams, neue Motorräder, neue Klassen – die SUPERBIKE*IDM startet mit Veränderungen in die Saison 2015. Nach dem dreitägigen Auftakttraining stehen für die Fahrer am Wochenende auf dem Lausitzring die ersten Rennen auf dem Programm. Doch nicht alle Piloten haben sich beim Training in die Karten schauen lassen.

Etwa 90 Prozent der Fahrer haben die Gelegenheit genutzt und sich beim Auftakttraining am Lausitzring für die Saison vorbereitet. Am Montag und Mittwoch herrschten auf der Rennstrecke optimale Bedingungen. Den verregneten Dienstag nutzten einige Teams, um an ihrem Regen-Set-up zu feilen. Nach dem Training am morgigen Freitag werden am Wochenende auf dem Lausitzring insgesamt 13 Rennen in elf Klassen, darunter auch die spektakulären Sidecars, ausgefahren. „Die Teams haben sich teilweise neu formiert. Yamaha hat ein schönes Motorrad an den Start gebracht, das im Moment noch keiner richtig einschätzen kann. Wir erwarten spannende Kämpfe ums Podium“, sagt Josef Hofmann vom Veranstalter MotorEvents HMP.

 

Mehr Inofs zur Auftakt-Veranstaltung am Lausitzring findet ihr HIER.

Related posts